Klare Nacht
Usedom
0°C
 

Kräuterkurs "Frühjahrsputz"

04.04.2020 | 10:00 Uhr - 16:00 Uhr | Entdecken Sie bei einer Kräuterwanderung in und um meinen Kräutergarten in Prätenow, die Kraft der Frühlingskräuter wie Brennnessel, Bärlauch, Löwenzahn und viele mehr! Wir werden einen Entgiftungstee, Entgiftungstinktur, Frischpresssäfte und ein natürliches Desinfektionsmittel herstellen. Genießen Sie dabei ein 3-Gänge-Wildkräutermenü.

Der Preis pro Person (inklusive aller Kosten) beträgt 65,00 € | Hier geht es zur Anmeldung »

Inhalt(e) zu: "Tierversuche"

Zu Ihrer Auswahl von Tierversuche gibt es 1 Inhalt(e):

Trendwende: Erstmals weniger Tiere für wissenschaftliche Versuche verwendet

  • 17.12.2014
  • 10:31 Uhr
  • Ina
  • 3:48 Min
  • 4
  • 2243
Trendwende: Erstmals weniger Tiere für wissenschaftliche Versuche verwendet

Bundesagrarminister Christian Schmidt hat sein Vorhaben bekräftigt, den Einsatz von Tieren zu wissenschaftlichen Zwecken zu reduzieren und Alternativen zum Tierversuch zu entwickeln. „Wir haben 2013 erfreulicherweise eine Trendwende geschafft. Fast drei Prozent weniger Tiere wurden in Forschungsversuchen verwendet als im Vorjahr. Das zeigt uns die richtige Richtung auf. Wir müssen noch mehr Alternativen zu den Tierversuchen entwickeln“, erklärte Schmidt … | Weiter »

Tiere,

 

Werden Sie mein Follower


Kräuter | Verbena | Suche

Es geht ganz einfach. Installieren Sie meine Kräuter | Verbena | Suche in Ihrem Browser und durchsuchen Sie von dort jederzeit meine Website:

» Kräuter | Verbena | Suche


Bauernregeln für März

Märzenschnee tut (den) Saaten weh.


Schlagwörter

Android App Bansin BFN Bioland Blattläuse BMEL BMUB BVL DBU DJV DUH Energiewende EnEV Fachwerk Fraunhofer-Gesellschaft Fraunhofer-Institut Getränkekarton Glyphosat Haff Heizungen Hunde iPad iPhone Koserow Landwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern NABU Naturschutz Obst Pellets Prätenow Schädlinge Tierversuche Tierwohl UBA Umwelt Usedom Wildbret Wildkräutermenü Zinnowitz Zitrusfrüchte ZIV Zoonosen Äpfel


Kategorien


Archiv