Heiter bis wolkig
Usedom
11°C
 

Trendwende: Erstmals weniger Tiere für wissenschaftliche Versuche verwendet

  • 17.12.2014
  • 10:31 Uhr
  • Ina
  • 3:48 Min
  • 4
  • 2517
Trendwende: Erstmals weniger Tiere für wissenschaftliche Versuche verwendet

Bundesagrarminister Christian Schmidt hat sein Vorhaben bekräftigt, den Einsatz von Tieren zu wissenschaftlichen Zwecken zu reduzieren und Alternativen zum Tierversuch zu entwickeln. „Wir haben 2013 erfreulicherweise eine Trendwende geschafft. Fast drei Prozent weniger Tiere wurden in Forschungsversuchen verwendet als im Vorjahr. Das zeigt uns die richtige Richtung auf. Wir müssen noch mehr Alternativen zu den Tierversuchen entwickeln“, erklärte Schmidt … | Weiter »

Tiere,

 

2015: Alte Heizungen müssen raus

  • 16.12.2014
  • 12:59 Uhr
  • Ina
  • 2:27 Min
  • 0
  • 3344
2015: Alte Heizungen müssen raus

Um Energiekosten zu sparen, haben viele Haushalte ihre alte Heizungsanlage längst gegen ein effizienteres Modell ausgetauscht. Jetzt rücken weitere Altbestände in den Fokus. Wie der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks mitteilt, sollen bestimmte Heizkessel nach 30 Jahren ersetzt werden. Zunächst betroffen sind Öl- und Gasheizkessel, die vor 1985 eingebaut wurden. Sie dürfen ab 2015 nicht mehr genutzt werden. Später eingebaute Anlagen sind gemäß … | Weiter »

Wärmeerzeugung, ,

 

Resolution: „Wir müssen raus aus der Pestizid-Falle“

  • 12.12.2014
  • 13:48 Uhr
  • Ina
  • 1:55 Min
  • 0
  • 2692
Resolution: „Wir müssen raus aus der Pestizid-Falle"

Bioland fordert Verbot giftiger Pflanzenschutzmittel und Pestizidabgabe. Eine kleine Südtiroler Gemeinde macht es vor: Die Malser haben in einem Referendum gegen den Einsatz von Pestiziden in ihrer Region gestimmt. Was Mals kann, sollte Deutschland ebenfalls können! Bioland, Deutschlands größter Anbauverband von Biobauern, fordert ein sofortiges Verbot besonders gefährlicher Gifte und eine Pestizidabgabe. Die Bundesdelegierten von Bioland haben dazu gestern in Fulda eine Resolution … | Weiter »

Pestizide,

 

Innendämmung – auch für historische Gebäude

  • 11.12.2014
  • 10:36 Uhr
  • Ina
  • 2:47 Min
  • 0
  • 2988
Innendämmung – auch für historische Gebäude

Historische Gebäude von innen zu dämmen ist eine kniffelige Angelegenheit. Denn Montagekleber, die die Isolierplatten an den Wänden halten, zerstören darunter liegende alte Anstriche. Nicht so ein spezieller Putz: Er lässt sich bei Bedarf rückstandsfrei entfernen. Auf der Messe Denkmal vom 6. bis 8. November in Leipzig stellen Fraunhofer-Entwickler den Putz sowie verschiedene Dämmsysteme vor (Halle 2, Stand H30). Spachtelt man in manchen alten Häusern die Tapeten … | Weiter »

Wärmedämmung,

 

Werden Sie mein Follower


Kräuter | Verbena | Suche

Es geht ganz einfach. Installieren Sie meine Kräuter | Verbena | Suche in Ihrem Browser und durchsuchen Sie von dort jederzeit meine Website:

» Kräuter | Verbena | Suche


Bauernregeln für Juli

Macht der Juli uns heiß, bringt der Winter viel Eis.


Schlagwörter

Android App Bansin BFN Bioland Blattläuse BMEL BMUB BVL DBU DJV DUH Energiewende EnEV Fachwerk Fraunhofer-Gesellschaft Fraunhofer-Institut Getränkekarton Glyphosat Haff Heizungen Hunde iPad iPhone Koserow Landwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern NABU Naturschutz Obst Pellets Prätenow Schädlinge Tierversuche Tierwohl UBA Umwelt Usedom Wildbret Wildkräutermenü Zinnowitz Zitrusfrüchte ZIV Zoonosen Äpfel


Kategorien


Archiv

 

Seite 7 von 13Erste SeiteZurück56789WeiterLetzte Seite