Wolkenlos
Usedom
16°C
 

Greenpeace und Bioland fordern: Nulltoleranz muss bleiben

  • 08.10.2014
  • 13:41 Uhr
  • Ina
  • 1:42 Min
  • 0
  • 2097
Greenpeace und Bioland fordern: Nulltoleranz muss bleiben

Eine neue Saatgutauswertung von Greenpeace und Bioland, dem größten Anbauverband von Bio-Bauern, bringt erfreuliche Ergebnisse: Deutsches Raps-Saatgut ist weiterhin frei von Gentechnik . Die zuständigen Behörden der Bundesländer konnten zum zweiten Mal in Folge keine Verunreinigungen feststellen. Sie hatten dieses Jahr 334 Saatgutproben untersucht – 53 mehr als im Vorjahr. 2012 waren noch fünf von 337 Raps-Saatgutproben durchgefallen. Auch Mais-Saatgut ist immer weniger … | Weiter »

Gentechnik,

 

Damit auch im kommenden Jahr die Orchideenwiesen blühen

  • 08.10.2014
  • 10:08 Uhr
  • Ina
  • 2:22 Min
  • 0
  • 2061
Damit auch im kommenden Jahr die Orchideenwiesen blühen

Seit 2010 leisten DBU Naturerbe GmbH, eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), und Bergwaldprojekt e.V. einen gemeinsamen Beitrag zum Naturschutz. In den vergangenen Tagen waren 25 freiwillige Helfer des Bergwaldprojektes zu Gast auf der DBU-Naturerbefläche Peenemünde im Inselnorden Usedoms, um dort verschiedene Pflegemaßnahmen in Wald und Offenland durchzuführen. Eine Woche lang mähten und entbuschten … | Weiter »

Umweltschutz, ,

 

E-Räder – eine (kleine) Mobilitätsrevolution

  • 19.09.2014
  • 10:27 Uhr
  • Ina
  • 2:45 Min
  • 0
  • 3233
E-Räder – eine (kleine) Mobilitätsrevolution

Schneller als das Fahrrad und umweltfreundlicher als das Auto. Das Umweltbundesamt (UBA) hat Städte und Gemeinden ermutigt, den Umstieg vom Auto auf Elektro-Räder zu erleichtern. „E-Räder, also von Elektromotoren unterstützte Fahrräder, brauchen im Vergleich zum Auto nicht nur weniger Platz, sie sind auch deutlich preisgünstiger. Zudem profitieren Gesundheit und Umwelt von den neuen Rädern.“, sagte Maria Krautzberger, Präsidentin des UBA. „E-Räder sind ein wichtiger Baustein für die … | Weiter »

Mobilität, , , ,

 

Äpfel sind in aller Munde

  • 18.09.2014
  • 13:13 Uhr
  • Ina
  • 3:16 Min
  • 0
  • 2126
Äpfel sind in aller Munde

Bundesernährungsminister Christian Schmidt: „Obst und Gemüse wichtig für die Ernährung und die Wirtschaft“ – Zu gut für die Tonne! gibt Tipps zur Verarbeitung und Lagerung. Äpfel sind derzeit in aller Munde. Einerseits weil die heimischen Äpfel jetzt Saison haben und sie in diesem Jahr besonders goldgelb und schmackhaft an den Bäumen hängen. Andererseits weil der Apfel zum politischen Zankapfel geworden ist und stellvertretend für die russischen Wirtschaftssanktionen steht. Deren Auswirkungen … | Weiter »

Obst,

 

Werden Sie mein Follower


Kräuter | Verbena | Suche

Es geht ganz einfach. Installieren Sie meine Kräuter | Verbena | Suche in Ihrem Browser und durchsuchen Sie von dort jederzeit meine Website:

» Kräuter | Verbena | Suche


Bauernregeln für Mai

Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen.


Schlagwörter

Android App Bansin BFN Bioland Blattläuse BMEL BMUB BVL DBU DJV DUH Energiewende EnEV Fachwerk Fraunhofer-Gesellschaft Fraunhofer-Institut Getränkekarton Glyphosat Haff Heizungen Hunde iPad iPhone Koserow Landwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern NABU Naturschutz Obst Pellets Prätenow Schädlinge Tierversuche Tierwohl UBA Umwelt Usedom Wildbret Wildkräutermenü Zinnowitz Zitrusfrüchte ZIV Zoonosen Äpfel


Kategorien


Archiv

 

Seite 11 von 13Erste SeiteZurück910111213Weiter